Live Chat Live Chat

Hilfe! SSD Utility oder CLOUT erkennen meine SATA SSD nicht!

Dies kann einen der folgenden Gründe haben: 

- Sie verwenden eine ältere Legacy SSD, die nicht von SSD Utility oder CLOUT unterstützt wird.

- Ihr SATA/SAS Controller befindet sich im RAID Modus. OCZ Tools benötigen zum einwandfreien Betrieb den AHCI Modus. Im IDE Modus wird ein Laufwerk unter Umständen zwar erkannt, ein Firmware Update oder Secure Erase ist dann jedoch nicht möglich.

- Sie verwenden einen veralteten oder exotischen AHCI Treiber für einen zusätzlichen Onboard Controller (Marvell®, LSI®, etc.). Bitte aktualisieren Sie den AHCI Treiber oder kehren zum Standard MSAHCI Treiber zurück, indem Sie den Herstellertreiber deinstallieren.

- Ihre SSD ist nicht an einen internen SATA/SAS Port angeschlossen. OCZ SSD Software kann nicht mit SSDs arbeiten, die via Adapter oder Dock angeschlossen sind, bspw. SATA auf USB, SATA auf Firewire, etc.

- Sie verwenden einen HBA (Host Bus Adapter) oder RAID Controller, der SATA/SAS Passthrough nicht unterstützt. Dies ist für die einwandfreie Kommunikation zwischen OCZ Software und SSD zwingend notwendig.

Falls Ihre Frage nicht beantwortet wurde, kontaktieren Sie bitte unseren Support, der das Problem gerne für Sie lösen wird.

Did you find this article helpful?