Live Chat Live Chat

Wie klone ich in Linux/Unix den Inhalt meiner HDD auf meine SSD?

Diese Methode beschreibt, wie Sie mit dem dd Command Line Programm, welches in vielen Linux und Unix Varianten vorhanden ist, ihre bestehende Festplatte auf eine neue SSD klonen können.
Bitte stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Device auswählen, da dd ein sehr mächtiges Programm ist, welches Ihre Daten bei unsachgemäßer Handhabung löschen kann. In diesem Beispiel nutzen wir eine Vector150 (/dev/sda) als Systemlaufwerk mit Kubuntu OS, welche wir auf unser Ziellaufwerk, eine Vector180 (/dev/sdb), klonen möchten. Um Ihr Betriebssystem nicht zu beschädigen, sollte, Sie eine live Version von Kubuntu von einer CD oder einem USB Stick nutzen. /dev/sdc ist der USB Stick, von dem das Live Kubuntu gestartet wird.
 
Bitte öffnen Sie das Terminal und prüfen Sie, ob die Laufwerke im System erkannt werden. Der Befehl ist sudo lshw –class disk 
Kubuntu screenshot

Fahren wir mit dem Klonen fort. Bitte verwenden Sie den folgenden Befehl: sudo dd if=/dev/sda of=/dev/sdb conv=noerror
Kubuntu screenshot

Durch diesen Befehl wird dd aufgetragen, einen Klon des “Input File” (if) /dev/sda (Vector 150) zu erstellen, in Form des “Output File” (of) /dev/sdb (Vector 180), und dabei mögliche Lesefehler zu ignorieren (noerror).

Dieser Vorgang kann, es kommt auf die Menge der Daten an, ein wenig dauern. dd zeigt keinen Fortschritt an. Falls es so aussieht, als würde nichts mehr passieren, ist der Prozess in vollem Gange. Sie werden benachrichtigt, sobald der Vorgang abgeschlossen ist.
 
Nachdem er Vorgang beendet wurde, fahren Sie bitte Ihr System herunter und tauschen die HDD mit der SSD.

Did you find this article helpful?