Live Chat

Wie formatiere ich meinen USB Stick nach der Nutzung mit SSD Utility?

Wenn Sie einen USB Stick für die Nutzung einer bootbaren SSD Utility Umgebung vorbereitet haben, wird die verfügbare Kapazität deutlich verringert angezeigt. Dieser USB Stick hat eine Kapazität von 8GB, wird jedoch lediglich als 255MB Laufwerk angezeigt.



Um die volle Kapazität in Windows® wiederherzustellen, klicken Sie bitte auf Start, tippen "cmd", rechtsklicken darauf und wählen "Als Administrator ausführen". Sobald das Fenster geöffnet ist, tippen Sie bitte

diskpart

In Diskpart geben Sie folgendes ein:

lis dis

Nun werden alle Laufwerke im System aufgelistet. Identifizieren Sie Ihren USB Stick, in diesem Fall ist es disk 1. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um Ihr USB Laufwerk auszuwählen (WARNUNG: Die Auswahl eines falschen Laufwerks führt zu Datenverlust!):

sel dis X
Beispiel: sel dis 1

Um die Partitionstabelle zu löschen, geben Sie diesen Befehl ein:

clean



Anschliessend ist die Partitionstabelle gelöscht und der USB Stick kann wieder mit der vollen Kapazität formatiert werden.

Did you find this article helpful?